Aktion “Eine-Million-Sterne” wurde vorgestellt

Einige Schüler der neunten Klasse des St.-Pius-Gymnasiums organisieren zur Zeit gemeinsam mit einem Team des youngcaritas und dem caritasNetzwerk St. Lamberti die Aktion “Eine-Million-Sterne”. Da das St.Katharinen-Stift auch an dieser Aktion teilnimmt, folgten die Schüler der Einladung der Einrichtungsleiterin Frau Anke Albrecht und besuchten die “Bunte Runde” im Casino. Sie stellten dort ihr Projekt vor und nahmen die Gelegenheit wahr, gemeinsam mit Bewohnern zu spielen und ins Gespräch zu kommen.