Coesfeld, 15.05.2020
Sehr geehrte Angehörige,
mittlerweile konnten aufgrund der aktuellen Lage die strengen Vorsichtsmaßnahmen in den Wohnbereichen gelockert werden.
So sind neben den begleiteten Spaziergänge in der freien Natur jetzt auch das Gehen in den Wohnbereichsfluren möglich. Ebenso können sich Personen im Foyer treffen.
Ab Montag, den 18.05. werden wieder Angebote, wie Kegeln, Bingo, Spielerunde, Gedächtnisübungen, Sitzgymnastik auf den Wohnbereichen angeboten und durchgeführt.
Alles natürlich unter Berücksichtigung der Abstands- Sicherheits- und Hygienevorschriften.
Wir hoffen, dass sich weiterhin die Lage entspannt und wir Schritt für Schritt in die Normalität zurückkehren können.

Herzliche Grüße
Im Namen des St.-Katharinen-Stifts

Rita Neisemeier